Letzte Änderung: 20.12.2017
Herr Prof. Ing. Alexander Rudolphi

Studium Bauingenieurwesen an der TH Darmstadt und an der TU Berlin. Nach mehreren Jahren im eigenen Ingenieurbüro in Berlin folgte eine Tätigkeit in Forschung und Lehre im Zentrum für Bau- und Erhaltungstechnik e.V. des Berliner Senats.
1995 Mitbegründer und Geschäftsführer der Gesellschaft für ökologische Bautechnik Berlin GFÖB mbH. Sachverständiger für Holz- und Bauschäden.
Gründer und Geschäftsführer der RAL-Gütegemeinschaft Holzschutz und Bautenschutz bis 2010.
Berater zur ökologischen Bauteiloptimierung und Gütesicherung bei zahlreichen Bundes- und Landesbauten, und bei privaten Großbauvorhaben. Forschungsprojekte mit Bewertungsverfahren zum nachhaltigen Bauen und zur Qualitätserkennung von Konstruktionen und Materialien sowie zur Entwicklung von Zertifizierungsverfahren.
Verfasser des Zertifizierungssystems Umweltpreis HafenCity Hamburg.
Professor an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung HNE Eberswalde.
Mitbegründer, Gründungspräsident und derzeitiger Präsident der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen DGNB.
Mitglied am Runden Tisch Nachhaltiges Bauen des Bundes BMVBS. Verschiedene Fachveröffentlichungen zum nachhaltigen Bauen, zur Materialbewertung und zur Innenraumhygiene. Verfasser verschiedener kommunaler Leitfäden zum nachhaltigen Bauen.
Seit 2013 ist Prof. Rudolphi Mitinhaber der Beratungsgesellschaft Rudolphi & Rudolphi GmbH.

Initiates file downloadPowerpoint-Präsentation zum Vortrag